Wort des Tages: Psalm 23,4


Dein Stecken und Dein Stab, sie trösten mich.

Der Hirte benutzt den Stecken und den Stab, um seine Schafe von Gefahren zu bewahren. Wölfe oder Bären greifen die Herde an, doch der Hirte schützt seine Schafe. Mit dem « Stecken » schlägt er diese Feinde in die Flucht. Es ist auchmöglich, dass ein Schaf sich selbst in Gefahr bringt. Dann nimmt der Hirte seinen « Stab », um das Tier vor einem Sturz zurückzuhalten. Er sorgt dafür, dass es auf der richtigen Weide und auf dem richtigen Weg bleibt.
Auch als Gläubige haben wir die Bewahrung des Herrn Jesus JEDEN TAG nötig. Satan, der Feind Gottes, unternimmt alles, um uns zu schaden. Die ewige Erretung kann er uns nicht rauben, aber er möchte uns unglücklich machen. Für seine Angriffe benutzt er in vielen Fällen die Angebote der Welt. Mit ihren Verlockungen will er uns vom Herrn Jesus entfernen und in die Sünde verwickeln. Da dürfen wir uns im Glauben an die Verheissung erinnern: « Der Herr aber ist treu, der euch befestigen und vor dem Bösen bewahren wird » (2. Thess. 3,3).
Manchmal muss unser Hirte auch den Stab benutzen, weil wir in Gefahr stehen, vom rechten Weg abzukommen. Vielleicht sind wir zu sorglos oder zu leichtfertig gewesen, und wir stehen in Begriff, in Sünde zu fallen. Wie gut, dass sein Stab uns dann davor zurückhält. « Dem aber, der euch ohne Straucheln zu bewahren und vor seiner Herrlichkeit untadelig darzustellen vermag mit Frohlocken, dem alleinigen Gott, unserem Heiland, durch Jesus Christus, unsern Herrn, sei Herrlichkeit, Majestät, Macht und Gewalt vor aller Zeit und jetzt und in alle Ewigkeit! Amen » (Judas 24.25)

 

Beröa-Verlag, CH-8038 Zürich

Publicités

Une réflexion sur “Wort des Tages: Psalm 23,4

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s